5 Tipps die Dir helfen Dein erstes Buch herauszugeben

13. November 2022 / TraditionArt Verlag

Folgend findest Du 5 Tipps die Dir helfen Dein erste Buch herauszugeben:

5 Tipps die Dir helfen Dein erstes Buch herauszugeben – Mit diesen 5 Tipps gelingt dir die Herausgabe deines ersten Buches.

„Ich kann nicht glauben, dass ich mein erstes Buch geschrieben habe!“ Dieser Ausspruch ist typisch für einen Self-Publisher. Während es viele Wege gibt, ein Buch zu schreiben und herauszugeben – vom Verlag bis zum Selbstverlag – ist der letzte Schritt immer derselbe:

Das Herausbringen des Buches selbst.

Natürlich können Sie Ihr Manuskript an einen professionellen Lektor oder Designer weitergeben und sich um nichts kümmern müssen.

5 Tipps die Dir helfen Dein erstes Buch herauszugeben

5 Tipps die Dir helfen Dein erstes Buch herauszugeben

Aber was, wenn Sie kein Geld für externe Hilfe haben? Oder was ist, wenn Sie die Kontrolle über jeden Aspekt Ihres Buches behalten möchten? In diesem Fall müssen Sie lernen, Ihr Buch selbst herauszugeben – aber wo soll man anfangen?

  1. Wähle das richtige Format:
    Es gibt unterschiedliche Formate für Bücher – von Hardcover über Paperback bis hin zu E-Books. Jedes hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Bevor du dich für einen Druckpartner entscheidest, solltest du dir genau überlegen in welchem Format dein Buch erscheinen soll.
  2. Nutze professionelle Gestaltungssoftware:
    Wenn du kein Grafikdesigner bist, kann es schwierig sein, deinem Buch ein ansprechendes Layout zu geben. Zum Glück gibt es verschiedene Softwarepakete wie Adobe InDesign, die speziell für den Selbstverlag entwickelt wurden und auch von Laien bedient werden können. Vergiss nicht, dass ein professionelles Cover one of the keys to success ist!
  3. Vergiss nicht das Lektorat:
    Egal wie gut du denkst, dein Buch ist, es ist immer ratsam ein Lektorat durchführen zu lassen. Ein guter Lektor hilft dir nicht nur Fehler zu korrigieren, sondern auch deinen Text auf professionelle Weise zu verbessern.
  4. Finde den richtigen Druckpartner:
    Sobald du dich entscheidest dein Buch selbst zu verlegens musst du dich auf die Suche nach dem perfekten Druckpartner machen. Stelle sicher, dass sie Erfahrung mit dem Druck von Büchern haben und gut bewertet wurden. Eine Recherche im Vorfeld spart Zeit und Frustration in der Zukunft!
  5. Lass dich nicht von den Kosten abschrecken:
    Selbstverlegte Bücher können genauso hochwertig sein wie die von einem herkömmlichen Verlag – und das zu einem Bruchteil der Kosten. Wenn du dich für den Selbstdruck entscheidest, kannst du dein Buch innerhalb weniger Wochen fertigstellen und in den Händen deiner Leser halten!

Werbe effektiv für Dein Buch

Sobald dein Buch gedruckt ist muss die Promotion beginnen! Denk dir im Vorfeld gut über Strategien zur effektiven Bekanntmachung des Buches Gedanken. Welche Plattform nutzen? Soll es bei Amazon gelistet werden? Und was ist mit Rezensionsexemplaren? Je mehr Zeit und Mühe du in die Planung der Vermarktsung steckst desto erfolgreicher kann sie seii

Nutze soziale Medien:
Eine der stärksten Waffen in der Selbstverlegung ist die Nutzung von sozialen Medien. Durch gezielte Kampagnen auf Instagram oder Facebook kannst du dein Buch bekannter machen und Interesse wecken.

Mach weiter:
Selbst wenn du denkst, alles richtig gemacht zu haben – mach weiter. Bücher sind ein Marathon, kein Sprint. Wenn du dich auf den Weg machst, um dein Buch selbst herauszugeben, gib niemals auf!